Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 2 Stunden 54 Minuten

Zunahme von Kindesmissbrauch aus religiösen Gründen

vor 2 Stunden 59 Minuten
Der Missbrauch von Kindern aus religiösen Gründen ist in Großbritannien um ein Drittel gestiegen. Darunter fallen sowohl Hexenglauben als auch Schwarze Magie oder der Glaube an Besessenheit durch böse Geister. Die Zahlen wurden vergangene Woche von der Local Government Association (LGA) veröffentlicht.

Kriegstreiber, Demokratiefeind und Hitler-Verehrer

vor 3 Stunden 44 Minuten
Der Bund für Geistesfreiheit München (bfg München) fordert die Umbenennung der Kardinal-Faulhaber-Straße in "Sylvia-Klar-Straße". Für den bfg München ist es nicht hinnehmbar, dass ein Kriegstreiber, Demokratiefeind und Hitler-Verehrer wie Kardinal Faulhaber mit einem Straßennamen geehrt wird.

Rushdie und Miller erhielten Freidenkerpreis

18. November 2019 - 12:30
Salman Rushdie und Barbara Miller haben am Freitagabend in Zürich den Freidenkerpreis entgegengenommen. Dies soll Zeichen der Würdigung ihres Einsatzes für eine humanistische Gesellschaft sein.

Moscheen für Integration?

18. November 2019 - 11:45
Am Freitag haben das Bundesministerium des Innern und das Bundesministerium für Migration und Flüchtlinge auf der Deutschen Islamkonferenz (DIK) das Programm "Moscheen für Integration" - Neues Fördermodell für besseres Miteinander mit Moscheegemeinden" vorgestellt. Es sieht die Vergabe von rund 7 Millionen Euro über 3 Jahre vor, bestehend vorwiegend...

Obdachlose frieren und die Kirche bekommt Geschenke

18. November 2019 - 11:00
Die Dortmunder Obdachloseninitiativen rufen aktuell zu Schlafsackspenden auf, damit die Obdachlosen bei den kommenden Minustemperaturen im Winter der Kälte trotzen können. Die Stadt Dortmund hat im Gegenzug im Sommer mal eben 3,717 Millionen Euro für fünf Tage Evangelischen Kirchentag ausgegeben.

Wenn staatliche Schulen die Religionsfreiheit verletzen

18. November 2019 - 10:15
Vergangenen Monat forderte die Landesschüler*innenvertretung Rheinland-Pfalz die Abschaffung des konfessionellen Religionsunterrichts und dessen Ersetzung durch einen konfessionsunabhängigen, philosophischen Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler. Gegenwind kam aus Kreisen von Kirche und Politik. Letztere warf sogar mit juristischen Nebelkerzen.

ehbb feierte sein zehnjähriges Bestehen

15. November 2019 - 15:45
Nach der gbs Köln und den Säkularen Humanisten Rhein-Neckar hat nun die dritte Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung (gbs) ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert: die Evolutionären Humanisten Berlin-Brandenburg (ehbb) hatten am gestrigen Abend in die Kulturkantine Prenzlauer Berg geladen, um bei Buffet und Getränken die Highlights ihrer Vereinsgeschichte noch einmal...

Freiburg i.B. hat Gebühren für Kirchenaustritt halbiert

15. November 2019 - 11:45
Die Festsetzung von Gebühren für einen Kirchenaustritt ist eine kommunale Aufgabe. Die Stadt Freiburg i.B. hat jüngst die Gebühren aus sozialen Gründen halbiert.

Wir müssen weiter für Aufklärung zu sorgen!

15. November 2019 - 10:45
Gestern hat der Bundestag ein Gesetz beschlossen, das vorsieht, dass zukünftig Kinder und Personal in Kindergärten und Schulen gegen die Masern geimpft sein müssen und dies auch nachzuweisen haben. Bei Verstößen gegen diese neue Impfpflicht sind auch Bußgelder von bis zu 2.500 Euro vorgesehen.

Griechenland: Keine Kriminalisierung von Blasphemie

15. November 2019 - 10:00
Nach weitgehenden Protesten der Bevölkerung und Spott in den sozialen Medien hat die liberal-konservative Regierung in Griechenland ihre Pläne zur erneuten Kriminalisierung von Blasphemie fallen gelassen.

Bundestag beschließt Impfpflicht

14. November 2019 - 15:00
Heute beschloss der Bundestag, eine Masern-Impfpflicht einzuführen. Damit müssen Eltern ab dem März 2020 nachweisen, dass ihre Kinder gegen Masern immunisiert sind.

Der Balken in deinem Auge

14. November 2019 - 12:15
In einer Pressemitteilung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) vom 18. Oktober wird die Berufung eines Antisemitismus-Beauftragten bekanntgegeben. Der Titel: "Judenfeindschaft und christlicher Glaube schließen einander aus". Eine steile These angesichts der Fakten, selbst wenn man das Neue Testament und die Zeit der römisch-katholischen Alleinherrschaft abzieht.

Polen: Erzbischof für totales Abtreibungsverbot und gegen die "Regenbogenplage"

14. November 2019 - 11:45
In Polen unterstützen Teile der katholischen Kirche nicht nur die PiS-Partei, sondern versuchen auch selbst die Politik in eine menschenverachtende Richtung zu drängen. Besonders laut ist dabei der Erzbischof von Krakau, Marek Jędraszewski, der verzweifelten Frauen nicht nur ein totales Abtreibungsverbot auferlegen will, sondern auch gegen Homosexuelle als vermeintliche Plage wettert.

Säkulare Sozis für mehr Säkularität. Ein kleiner Sammelband

14. November 2019 - 11:15
Der von Lage Akgün, Adrian Gilmann und Norbert Reitz herausgegebene Sammelband "Säkular. Sozial. Demokratisch. Ein Plädoyer für die Trennung von Religion und Politik" enthält Beiträge von "Säkularen Sozis" zum Thema.

Nightmare in Bełchatów

14. November 2019 - 10:30
In Polen gab es in einer Kirche einen umstrittenen Vorfall Rund um eine Hostie und einen 13-jährigen Jungen, sogar die Polizei war involviert. Was ist wirklich vorgefallen, wie sind die Hintergründe und die Reaktionen? Der hpd hat versucht, der Sache auf den Grund zu gehen.

Ein roter Teppich für die Evolution

13. November 2019 - 12:00
Der Düsseldorfer Aufklärungsdienst (DA!) plant einen Evolutionsweg auch für seine Stadt. Vorab präsentierte er eine Indoor-Version im Ballhaus – auf einem 23 Meter langen Roten Teppich. Begleitet wurde die zehntägige Mammutveranstaltung von hochkarätigen Vorträgen und Führungen für Schulklassen. Ein Konzept, das aufging und Nachahmung verdient.

"Les Misérables" als Film

13. November 2019 - 11:15
Mit voller Wucht trifft der Eröffnungsfilm der Französischen Filmtage 2019 auf sein Publikum. Es ist der erste Langfilm des in Mali geborenen Franzosen Ladj Ly, der zuvor bereits einen Dokumentarfilm über sein altes Wohnviertel drehte.

Säkulare Sozis bereiten sich auf SPD-Arbeitskreis vor

13. November 2019 - 10:30
Bei ihrer Jahrestagung bereiten sich die Säkularen Sozialdemokraten in Frankfurt an diesem Wochenende auf die Einrichtung des "Arbeitskreises Säkulare" ihrer Partei vor. Mit einstimmigen Voten wurden die beiden Vorsitzende Lale Akgün und Adrian Gillmann wiedergewählt. Sie sollen die Leitung des Sprecherkreises bis zur Einsetzung des Arbeitskreises weiter in ihren H...

Der Missbrauchsbeauftragte, die Alternativlosigkeit und die PKW-Maut

12. November 2019 - 12:30
Der Fettnäpfchen-Marathon der katholischen Kirche im Umgang mit dem Missbrauchsskandal geht in die nächste Runde: Diesmal verglich Bischof Ackermann die Entschädigungszahlungen an die Opfer mit denen für die missglückte PKW-Maut. Mittlerweile hat er sich für seine Aussagen entschuldigt.

60 Jahre nach Godesberg

12. November 2019 - 11:45
Am 15. November 2019 jährt sich zum 60. Mal die Verabschiedung des Godesberger Programms. Am letzten Tag des Parteitages der SPD vom 13. bis 15. November 1959 in der Stadthalle von Bad Godesberg wurde es mit großer Mehrheit beschlossen.

Seiten